Gemeinsam Essen lernen und Spass dabei haben!

In der Kindheit werden die Weichen für das spätere Leben gestellt – besonders was körperliche Entwicklung und ein ausgewogenes Ernährungsverhalten anbelangt. Darum ist es uns von GOURMET ein besonderes Anliegen, den Kleinsten genau jene Ernährung zu garantieren, die sie täglich brauchen. Und wenn diese Gerichte dann auch noch sehr gut schmecken und gut aussehen, sind alle glücklich!

ALTERSGERECHTE SPEISEN

Was sind altersgerechte Speisen für mein Kleinkind?

Wir haben ein großes Angebot für unsere kleinsten Gäste. Diese Speisen sind für den
Einstieg in die Normalkost bestens geeignet. Sie werden von unserer Diätologin genau geprüft und anschließend mit unserem „Gourmelinobären“ als geeignet gekennzeichnet.

RICHTIGES ESSEN

Woher weiß man, welches Essen richtig ist?

Unser Erfolgsfaktor ist unsere 35-jährige Erfahrung und unser regelmäßiger
Kontakt mit PädagogInnen, Eltern und vor allem den Kindern selbst. So gelingt es uns, kindgerechte Speisen nach dem neuesten Stand der Ernährungswissenschaft zu servieren. Dabei gilt: Nichts ist verboten, nur auf die richtigen Mengenverhältnisse kommt es an.

GESUNDES ESSEN

Was heißt „gesundes“ Essen?

Bei uns finden nur Speisen den Weg auf die Teller unserer jungen Gäste, die auch den hohen Ansprüchen unserer GOURMET-Prinzipien entsprechen: ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und Konservierungsmitteln.

SAISON

Verwendet GOURMET auch saisonfrische Zutaten?

Kinder sollen die bunte Vielfalt der saisonalen Lebensmittel nicht nur in der Natur, sondern auch auf Ihren Tellern wiederfinden. Daher gibt es bei uns im Frühling z.B. Speisen von Bärlauch bis Erdbeere und im Herbst Kürbis- und Zwetschkengerichte.

NÄHRSTOFFBEDARF

Deckt das Essen den täglichen Nährstoffbedarf meines Kindes?

Unsere Speisepläne werden von unseren ErnährungswissenschafterInnen erstellt und sind von der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung mit dem ÖGE-Gütesiegel ausgezeichnet. Damit ist sichergestellt, dass bereits bis zu 1/3 des täglichen Nährstoffbedarfs mit dem Gourmet-Mittagessen abgedeckt ist!

BIO-PRODUKTE

In welchem Ausmaß kommen BIO-Produkte auf die Teller?

Produkte aus biologischem Anbau sind seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil unserer Qualitätsphilosophie. Daher gibt es in unserem Speisenangebot zahlreiche Lieblingsspeisen der Kinder in 100% Bioqualität und viele weitere mit hohem Bioanteil – selbstverständlich mit Zertifikat.

NACHHALTIGKEIT

Ist Nachhaltigkeit zur Erhaltung der natürlichen Rohstoffressourcen ein Thema?

Wir nehmen Nachhaltigkeit sehr ernst. Daher hat Gourmet bereits seit Jahren Umweltbeauftrage und eine strenge Einkaufspolitik. Bereits die Hälfte unserer Fischprodukte stammt z.B. aus nachhaltiger Fischerei und ist MSC-zertifiziert.

SICHERHEIT

Garantiert GOURMET die Sicherheit der Speisen?

Wir garantieren Sicherheit ohne Wenn und Aber. Unsere interne Qualitätssicherung prüft jede einzelne Speise bevor sie unser Haus verlässt. Mehrmals pro Jahr stellen wir uns freiwillig strengen Kontrollen durch externe Stellen.

„JA ZU A“

Woher bezieht GOURMET die Lebensmittel?

Wir sagen „JA zu A“ und beziehen unsere Lebensmittel vorrangig aus Österreichs Genussregionen. So stammen unser Rind- und Schweinefleisch zu 100 % aus Österreich, unsere Kartoffeln sind aus dem Wein- und Waldviertel und heimisches Gemüse wie Spinat, Karotten und Fisolen stammen aus dem Marchfeld.

BESONDERE ERNÄHRUNGSBEDÜRFNISSE

Wie werden besondere Ernährungsbedürfnisse berücksichtigt?

Wir bieten individuelle Lösungen bei Lebensmittelunverträglichkeiten (Laktose, Gluten, ...), speziellen Ernährungsbedürfnissen (Vegetarier, Diabetiker, Allergiker) und bei religiösen Anforderungen. Alle Speisen sind durch unser Symbol-Leitsystem entsprechend gekennzeichnet.

GOURMET-Prinzipien

Die GOURMET-Prinzipien für unsere jüngsten Gäste

  1. Optimale Portionsgrößen für die Altersgruppe
  2. Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern
  3. Ohne Zusatz von Farbstoffen
  4. Ohne Zusatz von Konservierungsmitteln
  5. Ohne gentechnisch manipulierte Zutaten
  6. Keine Verwendung von Alkohol
  7. Keine Verwendung von Süßstoffen
  8. Verantwortungsvoller Einsatz von Zucker 
  9. Besonders behutsamer Umgang mit Salz
  10. Besonders milde Würzung
  11. Kleinerer Schnitt der Zutaten
  12. Besonders zarte und kindgerechte Konsistenz