Aktuelles

GOURMET erneut als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

| Business Aktuelles , Karriere News , Aktuelles

Individuelle Arbeitszeitmodelle, Aktivitäten für Kinder, eine Frauen- und Familienbeauftragte, Vertrauenspersonen für die Themen Pflege und Hospiz, Apothekenservice und ein Gesundheitsförderungsprogramm am Arbeitsplatz – mit Maßnahmen wie diesen gelingt es bei GOURMET immer besser, Familien- und Berufsleben unter einen Hut zu bekommen. Für dieses Engagement hat Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß das staatliche Gütezeichen „Audit berufundfamilie“ verliehen und damit GOURMET als familienfreundlichen Vorzeigebetrieb ausgezeichnet.

Foto: v.l.n.r. Mag. Renate Berg-Zelko, Frauen- und Familienbeauftragte bei GOURMET; Dr. Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend; Mag. Johann Pinterits, Geschäftsführer GOURMET (Fotocredit: Harald Schlossko)

Familientag, Gesundheitsförderung und Teambuilding

Seit dem ersten Audit vor sechs Jahren wurden viele Ideen umgesetzt, die motivieren und die Bindung zum Unternehmen stärken. Zum Beispiel die Informations-Rubrik zu familienrelevanten Themen im Intranet. Besonders beliebt sind auch unsere Koch- und Backwerkstätten für Kinder von MitarbeiterInnen an schulfreien Tagen. Und unser GOURMET-Familientag, bei dem Kinder und Partner in der Küche zu Gast sind.

Wir machen Gutes besser

Dem Grundsatz von GOURMET entsprechend – Wir machen Gutes besser – arbeitet das Unternehmen laufend an weiteren Maßnahmen. Bei GOURMET trifft sich regelmäßig eine eigene Projektgruppe mit MitarbeiterInnen aus unterschiedlichen Bereichen, um neue Möglichkeiten für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erarbeiten.

Wollen Sie mehr über uns als Arbeitgeber wissen oder Teil unseres Teams werden? Dann klicken Sie hier:

Zum Seitenanfang