Neue Photovoltaikanlage

Mit einer Photovoltaikanlage am Küchenstandort in St. Pölten setzt GOURMET erstmals auf Energie aus Sonnenkraft. Die Anlage wurde Ende 2020 errichtet und wird rund 300.000 kWh Strom pro Jahr erzeugen. 2.000 Quadratmeter der Dachfläche werden dafür genutzt. Die Photovoltaik-Anlage ist eine der größten in Niederösterreich und wird einen wesentlichen Anteil am Gesamtstrombedarf erzeugen. Die gewonnene Sonnenenergie wird fast zur Gänze am Standort verbraucht, wodurch eine sehr hohe Effizienz gewährleistet ist. Energieeffizienz und der sparsame Verbrauch aller natürlichen Ressourcen haben bei GOURMET einen besonders hohen Stellenwert. Die neue Photovoltaikanlage ist deshalb ein wichtiger Meilenstein zu noch mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

Zum Seitenanfang