Neues ausprobieren & gesundes Essen spielerisch erlernen!

Ausgewogene Ernährung muss man lernen. Die ersten Jahre in der Schule haben maßgeblichen Einfluss auf das spätere Essverhalten im Erwachsenenalter. Insbesondere die Schulzeit erweist sich durch die Wahl von Vorbildern und Nachahmen in der Gruppe als enorm prägend. Kinder müssen neue Geschmacksrichtungen erst erkunden und neue Zutaten am besten in spannenden Gerichten entdecken und kennenlernen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mit abwechslungsreichem, aber stets altersspezifischem Essen die Basis für Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden in der Schule zu schaffen.

Richtiges Essen

Woher weiß man, welches Essen richtig ist?

Wir haben über 35 Jahre Erfahrung im Bereich der Kinder- und Schulverpflegung. Essenziell dabei ist allerdings unser regelmäßiger Kontakt mit PädagogInnen, Eltern und nicht zuletzt mit den Kindern selbst, um unsere Speisen entsprechend ihren Essgewohnheiten und gemäß dem neuesten Stand der Ernährungswissenschaft entwickeln zu können. Richtig ist aus Erfahrung immer, was täglich Freude bereitet, schmeckt und voller Nährstoffe steckt.

Altersgerechte Speisen

Gibt es für verschiedene Altersstufen unterschiedliche Speisen?

Wenn man für Kinder Essen zubereitet, trägt man eine ganz besondere Verantwortung. Mit spannenden Mahlzeiten wecken wir Freude am Essen. Und mit hochwertigen Zutaten sorgen unsere ErnährungswissenschafterInnen für eine optimale Nährstoffzusammenstellung entsprechend jeder Altersstufe und jedem speziellen Bedürfnis (von vegetarisch bis religiös).

Gesundes Essen

Was heißt „gesundes“ Essen?

Bei uns finden nur Speisen den Weg auf die Teller unserer jungen Gäste, die auch den hohen Ansprüchen unserer GOURMET-Prinzipien entsprechen. Das bedeutet natürliches Essen aus hochwertigen und streng kontrollierten heimischen Zutaten, ohne Zusätze von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und Konservierungsmitteln, mild gewürzt und kindgerecht zubereitet.

Abwechslung

Wie abwechslungsreich isst mein Kind?

So vielfältig und bunt wie die Natur auf der einen Seite und die Geschmäcker der Kinder auf der anderen ist auch das Angebot unserer Speisepläne. Diese werden von ErnährungswissenschafterInnen erstellt und regelmäßig von der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung mit dem ÖGE-Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Nährstoffbedarf

Deckt das Essen den täglichen Nährstoffbedarf meines Kindes?

Die Mittagsverpflegung ist natürlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Unsere ausgewogenen Speisepläne liefern dafür eine optimale Basis und ein Maximum an wichtigen Nährstoffen für eine ausreichende Ernährung Ihres Kindes. Für eine gesunde Entwicklung Ihres Lieblings sind jedoch Frühstück und Abendessen ebenso unersetzlich.

Saisonfrische Zutaten

Werden für die Speisen auch saisonfrische Zutaten verwendet?

Saisonale Zutatenvielfalt ist besonders für Kinder von großer Bedeutung. Und hat deshalb auch für uns oberste Priorität für die Zubereitung schmackhafter Speisen. Wir achten dabei besonders auf die Herkunft und verwenden daher vorwiegend Produkte aus Österreichs Genussregionen (z. B. Gemüse, Rind- und Schweinefleisch sowie Äpfel). Mit dem Ergebnis erntefrischer Abwechslung bei kindgerechten Mahlzeiten.

BIO-Produkte

In welchem Ausmaß kommen BIO-Produkte auf die Teller?

Produkte aus BIO-logischem Anbau sind seit Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Qualitätsphilosophie. Dank unserer BIOnier-Rolle in Österreich und unseren nachhaltig aufgebauten Beziehungen zu Lieferanten gibt es in unserem Speisenangebot bereits zahlreiche Speisen und Produkte in 100-%-BIO-Qualität (z. B. BIO-Frischmilch) sowie viele weitere mit hohem BIO-Anteil.

Nachhaltigkeit

Ist Nachhaltigkeit zur Erhaltung der natürlichen Rohstoffressourcen ein Thema?

Wir nehmen Nachhaltigkeit sehr ernst. Das betrifft neben unseren Rohstoffressourcen auch unmittelbar sämtliche Abläufe im Unternehmen, die Beziehungen mit Lieferanten und unsere Qualitätsphilosophie. Wir arbeiten deshalb tagtäglich daran, Ressourcen schonender zu nutzen, entsprechende Partner zu generieren und laufend sämtliche Optimierungen zur Einhaltung unserer Qualitätsgarantie zu optimieren.

Sicherheit

Garantieren Sie die Sicherheit Ihrer Speisen?

Wir garantieren Sicherheit ohne Wenn und Aber. Neben einer bedingungslosen Lebensmittelsicherheit zeichnen wir uns durch eine 100%ige Gewährleistung der Hygiene und strengste Qualitätssicherung aus. Jede unserer Speisen ist vom Einkauf bis zur Schule Ihres Kindes rückverfolgbar.

Besondere Ernährungsbedürfnisse

Wie werden besondere Ernährungsbedürfnisse berücksichtigt?

Wir bieten individuelle Speiselösungen bei Lebensmittelunverträglichkeiten (laktosefrei, glutenfrei …), speziellen Ernährungsbedürfnissen (VegetarierInnen, DiabetikerInnen, AllergikerInnen) und bei religiösen Anforderungen. Diese sind natürlich allesamt ebenso altersgerecht abgestimmt.

GOURMET-Prinzipien

Die GOURMET-Prinzipien für Kinder

  1. Optimale Portionsgrößen für die Altersgruppe
  2. Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern
  3. Ohne Zusatz von Farbstoffen
  4. Ohne Zusatz von Konservierungsmitteln
  5. Ohne gentechnisch manipulierte Zutaten
  6. Keine Verwendung von Alkohol
  7. Keine Verwendung von Süßstoffen
  8. Verantwortungsvoller Einsatz von Zucker
  9. Behutsamer Umgang mit Salz

„JA ZU A“

Woher bezieht GOURMET die Lebensmittel?

Wir sagen „JA zu A“ und beziehen unsere Lebensmittel vorrangig aus Österreichs Genussregionen. So stammen unser Rind- und Schweinefleisch zu 100 % aus Österreich, unsere Kartoffeln sind aus dem Waldviertel und Gemüse wie Spinat, Karotten und Fisolen stammen aus dem Marchfeld.